Perth Mint Goldbarren

Die Perth Mint ist die Geburtsstätte der beliebtesten Anlagegoldmünze, dem Koala. Das Unternehmen ist der führende Hersteller von Sammler- und Anlagemünzen. Die Perth Mint ist ein bedeutender Zulieferer für alle Rohlinge, die aus Metall bestehen. Das Unternehmen beliefert weltweit Münzstätten mit Metallbarren.

Ein Goldbarren der Perth Mint in Australien

In der australischen Perth Mint werden, neben der Koala-Goldmünze und der bekannten Lunar Serie, auch Goldbarren hergestellt. Die Perth Mint Goldbarren sind auf der Oberseite mit einer Schraffur versehen. In der Schraffur sind springende Kängurus dargestellt. Deutschlandweit werden die Perth Mint Goldbarren nicht von Banken verkauft, lediglich Edelmetallhändler bieten sie an. Die Perth Mint Goldbarren sind nur in den Größen 5g, 10g, 20g, 1oz (31,1g), 50g, 100g und 10oz (311g) erhältlich. In der Regel werden Goldbarren allerdings auch noch in den Größen 1g, 2g, 250 g, 500 g und 1 kg hergestellt. Die Perth Mint Goldbarren bilden einen Ausnahmefall.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1899 gegründet und ist seit dem eine Münzstätte, die gleichzeitig als Touristenattraktion gilt. Die spektakuläre Goldpresse, die man in der Perth Mint besichtigen kann, ist etwas ganz besonderes. Auch ein 12 kg schwerer Barren aus Feingold kann dort besichtigt werden. Die mutigsten Besucher können den gigantischen Barren auch anfassen und versuchen ihn zu halten. Es wird eine Führung angeboten, die die Presse bei ihrer Arbeit begleitet. Die Vorführung zeigt das Verarbeiten von Feingold zu einem festen Goldbarren. Das Gebäude, in dem die Perth Mint untergebracht ist, ist ein historisches Gebäude in Westaustralien. Es wurde kaum verändert, da die Goldverarbeitung heute noch beinahe genauso geschieht, wie zur Zeit des Goldrausches. Durch den Aufbau der Gebäude und die vorherrschende Tradition entsteht ein guter Eindruck darüber, wie die Menschen in Zeiten des Goldrausches gelebt und gearbeitet haben.

Ähnlich der South Africa Mint in Australien werden hier auch Münzen hergestellt die in die ganze Welt verschifft werden. Der schweizerische Goldverarbeiter Valcambi mit Sitz in Balerna stellt Gold in all seinen Formen her. Ob in Schmuck verarbeitet, als Barren oder Münzen. Valcambi ist international tätig.